Liebe Nisterauer*innen

Auch weiterhin bleiben öffentliche Einrichtungen wie das Dorfgemeinschaftshaus, die dahinter befindliche Grillhütte, sowie die beiden Sportplätze geschlossen. Wenn sich daran etwas ändert, dann werde ich dies sofort bekanntgeben.

Der Spielplatz oberhalb des Kindergartens kann von nun an wieder genutzt werden. Dennoch gilt es weiterhin auch hier das Abstandsgebot von 1,50 m zu beachten. Die Nutzung der Spielplätze soll nur in Begleitung eines Erwachsenen erfolgen.

Ob und wie das angesetzte Backesfest 2020 stattfinden wird, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Sobald es hierzu genauere Informationen gibt, werde ich diese schnellstmöglich an die Öffentlichkeit weitergeben!

Auch wann und wie die Kita wieder zu einem annähernden Normalbetrieb übergehen kann ist derzeit ungewiss. Die Aufnahme von Kindern in Notgruppen wird im Einzelfall und nach Bedürftigkeit entschieden. Dies kann bei mir oder direkt im Kindergarten erfragt werden.

Ab Freitag, den 29. Mai, finden wieder regelmäßige Sprechstunden im Bürgermeisterbüro statt. Um der Normalität dabei ein Stück näher zu kommen, werden wieder die ursprünglich gängigen Sprechstundenzeiten angesetzt. Sollten Sie in Erwägung ziehen zu einer der Sprechstunden zu kommen, bitte ich Sie im Foyer bereits die nötigen Hygienevorschriften zu beachten: Dazu gehört der besagte Mindestabstand zu anderen, dass vermeiden von Körperkontakt (bspw. durch Händeschütteln), sowie das Tragen eines Mundschutzes oder anderer Kleidungsstücke, die das Infektionsrisiko minimieren (z.B. Schal über Mund und Nase). Außerhalb der Sprechstundenzeiten bin ich in der Regel über Telefon oder E-Mail zu erreichen. Über diese Wege hat die Kommunikation in letzter Zeit sehr gut funktioniert und soll weiterhin aufrechterhalten werden.

Markus Schell
Ortsbürgermeister