Amtliche Meldung

Wiegehaus am Steinbruch – auch immer im Blick

Das der Steinbruch auch zu Lautzenbrücken gehört, wissen wir alle. Dass die Waage und das Wiegehaus ebenfalls der Ortsgemeinde gehören, wissen dann doch nicht immer alle Bürger:innen. Daher sind die Gebäude auch nicht so präsent in allen Köpfen im Dorf. Wir achten aber auch hier darauf, dass es keinen Investitionsstau gibt. Die Fahrzeugwaage selbst wird regelmäßig geprüft, „getüvt“ und geeicht.

Aber auch das Wiegehaus verlieren wir nicht aus den Augen. So haben wir hier vor ein paar Jahren den Vorplatz neu befestigt. Jetzt haben wir das Podest, über das die Kundschaft zur Anmeldung kommt, neu hergestellt, ebenso wie den gesamten Randbereich um das Häuschen drumherum, der in die Jahre gekommen war. Hier mussten wir auch auf entsprechende Rutschhemmstufen zur Arbeitssicherheit achten, also nicht einfach mal eben „neu Beton drüber“. Die Belegschaft vom Steinbruch ist sehr zufrieden mit den Arbeiten, so dass der Betrieb weiter sicher und ordentlich fortgeführt werden kann.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.