Überaschungstüten für unsere KiTa-Kinder

Die Malsachen, „Quarantäne-Aufgaben“, das selbstgestaltete Puzzle, das Pop-It oder das Knetrezept sorgen sicherlich noch ein paar Tage für Abwechslung im Alltag unserer KiTa-Kinder.

Mit Beginn der Quarantäne war schnell klar, wir möchten den Kindern, die aufgrund der gesetzlich geltenden Regeln in diesen Wochen nicht zur KiTa kommen können, die Wartezeit etwas verkürzen.

Wir haben nach geeigneten Bastel- und Spielsachen gefahndet, Überraschungstüten gepackt und in Windeseile an den Haustüren verteilt.

Vor allem die Aufgabe mit dem Eis zum Frühstück hat für große Begeisterung gesorgt und wir haben uns sehr über so viele liebevolle Rückmeldungen gefreut.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Ortsgemeinde Nisterau für die finanzielle Unterstützung und Übernahme der Pop-Its.

Bis bald und bleibt gesund!

 

Das KiTa-Team und die Ortsgemeinde Nisterau